Bestandsaufnahme mit 3D Realitätserfassung

Neben den klassischen Methoden zur Bestandsaufnahme / Aufmaß- Erstellung nutze ich den bildgebenden Laserscanner Leica BLK360.

Der Scanner liefert sogenannte „Punktwolken“ die ein detailliertes Aufmaß erlauben. Beispielhafte Punktwolke eines Bauernhauses:

Weitere technische Möglichkeiten:

  • 360° HD- Foto je Scan, direkt Geometrische Auswertung auf dem IPad über Software
  • Gleichzeitig „Panoramawärmebild“ mit +/- 1° C kalibriert für erste Energieaudits
  • Innen- und Außen einsetzbar
  • Nur ca. 3 min. je Scan
  • Genauigkeit 4 mm @ 10 m bzw. 7 mm @ 20 m, Reichweite ca. 60 m je Scan
  • Verknüpfung der einzelnen Scan´s
  • Verformungsgerechtes Aufmaß
  • Industrieanlagen- Umplanungen
  • Momentaufnahmen z. B. in der Unfallermittlung / Archäologie etc.
  • Weitergabe der Punktwolken an CAD Software
  • Erstellung von 2D- und 3D CAD- Plänen - je nach Aufgabenzweck auf Wunsch direkt bei mir im Büro 

Als Grundlageninstrument bei Umbauten im Bestand heute aus meiner Sicht unverzichtbar. Gerade bei der weiteren Tragwerks- Bau- oder Anlagenplanung überzeugen mich die Synergieeffekte. 

In den vergangenen 3 Jahren wurden über 25 Projekte von Privat, Gewerbe und Industrie bearbeitet.  

 

Weitere Informationen über den Laserscanner BLK360 von Leica Geosystems hier: https://lasers.leica-geosystems.com/eu/de/blk360